Avatar

Durch das Platzieren

alex @, Donnerstag, 30. Juni 2011, 09:38 (vor 2398 Tagen) @ Final Cut

Im Raum Frankfurt am Main ist die urdeutsche Curry-Wurst der Beweis dafür, wie recht Broder hat, wenn er feststellt, dass wir Deutsche und Zugereiste wie er vor dem längst vor dem Islam kapituliert haben. Ich muss das näher erklären, weil es den meisten überhaupt nicht bewusst ist, daher sprechen wir ja auch von der schleichenden Islamisierung. Also: Wenn man in Gelsenkirchen anne Pommesbude eine Körriewurst verlangt, bekommt man ordnungsgemäß eine gebratene Schweinefleischwurst mit Curry-Soße. Bestellt man im Raum Ffm. eine Curry-Wurst bekommt man automatisch! eine gekochte Rindswurst mit Curry-Soße. Will man die normale deutsche Curry-Wurst (aus Schweinefleisch) muss die Bestellung lauten:“ Eine Brat-Curry, bitte“.

Wenn Broder sich in Deutschland wirklich auskennen würde, hätte er das schon vor Jahrzehnten gewusst.

Als Islamophober, wenn nicht gar Islamfeind weiß ich aber (so gut wie der perfide Broder...), dass es wenig Rindswurst ohne Schwein gibt.

http://de.wikipedia.org/wiki/Rindswurst

Wir christianisieren auf diese typische Frankfurter Art und Weise nicht nur Muselmann und -frau, sondern verhindern damit auf verdeckt blutige Art und Weise (Vegetarier werden mir hier ungebremst zustimmen!) das Kon-Vertieren der autochthonen Bevölkerung.

By the way, wie war es in Piräus ?


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum