Breivik und Broder

H.., Donnerstag, 28. Juli 2011, 11:35 (vor 2518 Tagen) @ imagine

Stoppt die Breivik-Soap!

Mit Verlaub, das ist Unsinn. Genauso könnte man fordern: "Stoppt die Tsunami-Soap", die "Erdbeben-Soap", die "Somalia-Soap" usw.
Die Chance, dank Breivik das Interesse am eigenen Medium zu steigern, wird sich wohl kaum jemand entgehen lassen. Und das Problem liegt wohl eher da, wo Medien von Katastrophen leben.

Sicher, man mag einwenden, dass ein Tsunami kein Interesse an öffentlicher Wirkung hat. Aber das hatten die Attentäter von London, Madrid usw. ja wahrscheinlich auch nicht ... Und Osama Bin Laden - von dem kenne ich noch nichtmal den Namen ...

=====

Was den "steinigen Weg" angeht:

Danke für den link!

=====

Noch was zum letzteren: Mich wundert, dass noch keiner das Verbot dieses merkwürdigen Konvoluts gefordert hat. Schließlich muss das web sauber bleiben. Reicht da wirklich die Vorratsdatenspeicherung?


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum