Breivik und Broder

Divara @, Freitag, 29. Juli 2011, 15:55 (vor 2462 Tagen) @ udosefiroth

"Die Hamas in Gaza will Israel in ebendiesen Fokus rücken: Aus Tausenden Kilometern Entfernung kondoliert sie Oslo zuerst und erklärt dann, ihr sei völlig klar, wer hinter den Anschlägen stecke. Viele Palästinenser halten es für unmöglich, dass ein Muslim eine derartige Bluttat begeht, Attentaten der jüngeren Vergangenheit zum Trotz. Nur Israels Geheimdienst Mossad könne verantwortlich sein, sei allein zu machiavellistischen Berechnungen und teuflischen Schreckenstaten fähig. Eigennützig deutet die Hamas das Geschehen in einen israelischen Racheakt um."http://www.juedische-allgemeine.de/article/view/id/10886


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum