Breivik und Broder

ecc, Samstag, 30. Juli 2011, 11:31 (vor 2639 Tagen) @ Final Cut

Besonders Ihr letzter Satz ist unhaltbarer Blödsinn, besonders deswegen, weil sie ihn nicht ironisch sondern apodiktisch meinen.

Das sehe ich anders.

Ihr Zwischenruf wäre plausibel, würde ich über eine Person reden - ich rede aber über ein Präparat, sozusagen den ideellen Gesamtislamisten deutscher Nation.

Und DER lässt, in jeder seiner Erscheinungsformen, den Wunsch aufkommen, dass unsere Bildungskatastrophe nicht stattgefunden hätte.

Ganz grob eingeteilt gibt es da drei Sorten : Der Bildungsfreie, der nachplappert, was seine jeweiligen "BigShots" ihm vorgeben, und der mangels eigener Geistesleistung ebenfalls der Flexibilität ermangelt - aus dieser Sorte rekrutiert sich das Gros der Anti-Alles.

Dann gibt es den Bildungsaffinen, der den Lesevorschriften wirklich nachgekommen ist - er kennt sich aus mit den Schriften des Herrn A, der Frau M, des Herrn - vielleicht gar der Herren H und Ähnlicher - und dieser ist, was "Multi" Kultur angeht, ganz besonders unflexibel, weil er WEIß, dass, wer auf Sand gebaut hat, nicht wackeln darf.

Last, not least gibt's natürlich wie immer die Horde der Profiteure, deren Geschäftsmodell "Lohndumping durch Immigration" hervorragend funktioniert, solange ihnen keiner auf die Schliche kommt. Damit das auch so bleibt, präferieren sie die Methode, die ich hier schon als "Vier-Keulen-Syndrom" beschrieben habe.

Bei jedem dieser M-K-Ausstattungsmodelle lässt sich noch eine übergreifende Gemeinsamkeit feststellen : Sie verlangen und betreiben allesamt die unnachsichtige Verfolgung eines Jeden, der versucht, sich jenseits der Schafwiese ein eigenes Bild zu machen.

Bevor jetzt aber jemand schreit : "Ich bin doch gar nicht so!", weise ich vorsichtshalber noch einmal darauf hin, dass es sich bei den Sortierten ebenfalls um Präparate handelt.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum